HOCHZEITSKAPELLE

Folkloristisch-elegischer Rumpeljazz … so nennen die Mitglieder der Hochzeitskapelle ihre Musik, die seit einiger Zeit die Herzen, Straßen, Schiffe, Zelte und im Ausnahmefall – auch die Bühnen der Republik erobern. Anlässlich einer Eheschließung 2012 gegründet, kommen die fünf Musiker stilistisch teils aus sehr unterschiedlichen Ecken. Sie machen mit zwischen München, New Orleans und Trinidad gefundenen Lieblingsstücken das, wofür die Musik wohl ursprünglich geschaffen wurde: SPIELEN im besten Wortsinn, und das mit großer Intensität, Vertrautheit und Freude. Sie spielen am liebsten jenseits dieser Bühnen, ohne Licht, Verstärkung oder Eintrittskarten und versuchen so, die Musik aus ihrem selbstzerstörerischen Verwertungszusammenhang wieder herauszulösen und dem offenen Herzen anheimzustellen.

Hochzeitskapelle

Facebook

zurück