KING KHAN & THE SHRINES

Die Live Auftritte von King Khan & the Shrines werden in den Himmel gelobt, Fans empfehlen sogar die eigene Hochzeit ausfallen zu lassen, falls diese auf das gleiche Datum wie ein Konzert fallen sollte. Überzeugt Euch 2020 selbst, wenn King Khan & The Shrines die Herzberg Bühne rocken werden!
King Khan & the Shrines ist eine im Jahr 1999 gegründete Garage Rock und Psychedelic Soul Band. Frontsänger Arish Ahmad Khan, wie King Khan mit bürgerlichem Namen heißt, ist Sohn eines indischen Einwanderers und wurde in Montreal geboren. Er spielte unter anderem in der US-Undergroundkultband Spaceshit, gründete eine Geheimloge und lebte mit Mohawk-Indianern in einem Reservat. Nach all dem erlebten fand er den Rest seiner Band in Berlin und ließ in dieser seine Lieblingseinflüsse von Rock, Soul, Jazz und Punk zusammenfließen. Das erste Konzert in London wurde von der Polizei gesprengt und statt einer Zugabe floh die Band zum Hintereingang hinaus. Später hatte King Khan & the Shrines noch Auftritte mit Bob Dylan, Beck und Neil Young.

Homepage

Facebook

zurück