LISA SIMONE

Tochter einer der berühmtesten Blues- und Jazz-Sängerinnen aller Zeiten, da ist der Weg doch vorgegeben. Von wegen! Lisa Simone, Tochter der Bürgerrechtlerin und Black Music Legende Nina Simone, hat in ihrer Jugend die Mutter kaum gesehen. Die lebte auf Tour und dazwischen wahlweise in Frankreich oder Liberia, während Lisa bei Nannies und Grannies aufwuchs. Die Konsequenz: Sie ging erst zur Army, begann danach eine Schauspielausbildung und spielte viele Jahre am Broadway.

Als sie 40 Jahre alt war, starb die schwierige Mutter und für Lisa begann ein Aufarbeitungsprozess und der Kampf mit ihren inneren Dämonen. Erst zehn Jahre später, mit 50, findet sie den versöhnlichen Abschluss mit ihrer Kindheit, entdeckt, was wirklich in ihrer Stimme steckt und wird eine der aufregendsten schwarzen Stimmen einer neuen Ära. Heute kann Lisa neben ihren eigenen Werken sogar Songs ihrer Mutter singen. Anders, aber ebenfalls legendär.

Homepage

Facebook

zurück