MAMADOU DIABATE & PERCUSSION MANIA

Nach ein paar Takten von Mamadou Diabate & Percussion Mania vollzieht sich immer das gleiche Ereignis: Man erlebt, dass der eigene Körper nicht mehr ruhig sitzen oder stehen kann. Keine Sorge, das geht allen Menschen um dich herum
so. Dann wird aus dem Gelände vor der Bühne ein afrikanischer Marktplatz, denn so bunt, wie das Leben dort, ist die Musik. „Kanuya“, der Titel von Amadou Diabates aktuellem Album, bedeutet übersetzt ‚Respekt, Wertschätzung und
Freundschaft’. Die empfindet und ‚hört‘ man auch, wenn dieser Ausnahmemusiker spielt. Kraftvolle afrikanische Rhythmen und Gesänge sind die Basis. Was die Musik aber so einzigartig macht, ist Mamadous hochentwickelte sowohl polyphonische wie auch polymetrische Kunst des Balafonspiels, was den Eindruck erweckt, als würden drei Spieler auf der
Bühne stehen. Deshalb ist der Musiker aus Burkina Faso heute aus der Weltmusikszene nicht mehr wegzudenken.
Mamadou Diabate wird die Sonne Afrikas über dem Festivalgelände scheinen lassen.

https://mamadoudiabate.jimdo.com/deutsch/biografie/

Fr. 26.7. – 00:45 Uhr Mainstage

zurück