Orange 29.07.

Donnerstag 29.07.2021 um 20:00 Uhr

Tickets gibt’s hier: www.kreuz.com

Auf dem Weg nach Trance-Central

World Beat, Tribal Dance, Fusion, Electro, Percussion… wie elektronische Tanzmusik, nur dass die groovenden Beats manuell mit Instrumenten erzeugt werden. Das Didgeridoo greift den Spirit der Ritualmusik indigener Stammesfeste auf und ORANGE transportiert ihn als Ethno-Acid in neue Sphären.

Ihre rhythmischen Zeremonien, dieses Zelebrieren von Musik und Tanz versetzen seit vielen Jahren ganze Scharen von Hippies und Fraggles in den Zustand transzendentaler Ektase, egal ob barfuß auf einer Wiese ums Feuer tanzend, auf heiligem Festival-Rasen oder im Lichtgewitter einer Goa-Disco.

Stimme dieser einzigartigen Band und musikalischen Ausnahmeerscheinung ist der FM4-Protestsongcontest-Gewinner und Multi-Vokalist Rainer Von Vielen mit seinem akrobatisch-spektakulären Kehlkopf-, Oberton- und Sprechgesang. Und dieser Wall of Sound funktionierte in der Vergangenheit beim Nürnberger Bardentreffen ebenso wie beim Fusion-Festival und erst recht „auf’m Berch“. Fein, dass sie 2021 wieder auf Reisen gehen können und wir mit ihnen.

Hier geht’s zur Webseite von Orange.